Grandioses Fest der FF Wartberg

Nach coronabedingter zweijähriger Pause und der Absage unseres 125-Jahr-Jubiläums konnte nun die offizielle Übernahme unseres neuen Rüstlöschfahrzeuges gefeiert werden. Auftakt war ein Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb am Sportplatzareal mit 59 teilnehmenden Gruppen. Die lange Pause spornte natürlich die Bewerbsgruppen und auch die Feuerwehrjugend besonders an.

Bei den Aktiven ging in Bronze sowie Silber im Abschnitt die FF Strienzing als Sieger hervor. Die Wertung in Bronze sowie Silber Gäste holte sich die FF Steinfelden. Bei den Jugendlichen waren die Feuerwehren Voitsdorf im Abschnitt sowie bei den Gästen FF Allerheiligen-Lebing aus dem Bezirk Perg erfolgreich. Wir holten jeweils die Ränge 2 in Bronze und 4 in Silber.

In der Stockschützenhalle sorgte unterdessen das Voigas-Duo für Unterhaltung. Die KurvenSchneider heizten dann bis in die Nachstunden die Stimmung kräftig an und das absolute Highlight war das Discozelt mit DJ Camillo.

Am darauffolgenden Tag feierte Pfarrer Pater Martin mit uns die Feldmesse. Beim anschließenden Festakt betonten Bürgermeister Ök.-Rat Franz Karlhuber und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Helmut Berc die Wichtigkeit und Schlagkraft unserer Feuerwehren und dankten für das großartige Engagement der Ehrenamtlichen. Kommandant HBI Ing. Markus Neuwirth unterstrich die Vorzüge des neuen Fahrzeuges bzw. der Gerätschaften sowie die universelle Einsetzbarkeit sowohl bei Bränden als auch im Katastrophenbereich und wies auf die hohe Eigenmittelaufbringung der FF Wartberg hin.

Höhepunkt war schließlich die Segnung unseres neuen Rüstlöschfahrzeuges durch Pater Martin. Für Stimmung beim Frühschoppen sorgten die Musikkapelle Wartberg und Humorist Sepp Ackerl. Für die kleinen Besucher gab es natürlich auch ein Unterhaltungsprogramm mit Hüpfburg.

Insgesamt kann von einer äußerst erfolgreichen Veranstaltung gesprochen werden. Unsere Feuerwehrleute mit ihren Frauen und Männern sowie alle sonstigen Helfer leisteten tolle Arbeit: beim Vorbereiten des Festes, in der Küche, beim Ausschank und der guten Verpflegung der Gäste. Das herrliche Wetter trug ebenfalls zum Gelingen bei. Ein ganz besonderer Dank gilt den Lieferanten, Sponsoren und der ganzen Bevölkerung für den sehr guten Besuch und die großartige Unterstützung bei der zuvor durchgeführten Haussammlung.

Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ