Lkw Bergung auf Radweg

Um 12:00 Uhr wurde der Kdt. der FF Wartberg von der Gemeinde verständigt, dass ein Lkw sich auf einem Radweg verirrt hatte. Ein aus Polen stammender LKW Fahrer wollte zur Fa. Greiner Greinerstrasse 70 in 4550 Kremsmünster. Leider fuhr er laut NAVI bereits bei Fa. Kogler über die Eisenbahnbrücke Richtung RAG und dann noch weiter am Radweg bis er bei der neuen Brücke anstand. (Nähe ehemaliges Moskitostadion). Beim Retourfahren verfehlte er dann den befestigten Weg und geriet mit dem rechten Vorderreifen in den Graben (Bach). 
Nach erster Lageerkundung, wurde der Lkw an der Vorderachse mit dem RLF aus dem Graben gezogen. Danach drohte der Lkw mit der Antriebsachse in den Bach zu rutschen, worauf das LFB eingesetzt wurde, zur Sicherung gegen Abrutschen. Nachdem der Lkw wieder mit allen Rädern auf dem Radweg und dessen Banketten stand, unterstützten die Kamderaden der FF Wartberg den nur ausländisch sprechenden Fahrer beim Rangieren und Umdrehen. Nach dem der Lkw den Radweg verlassen hatte, wurden der Radweg und die Fahrzeuge gereinigt.

Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.