Brand in Hackschnitzellager

Um 12:19 Uhr wurde die FF Wartberg sowie Strienzing und Ehrnsdorf zu einem Brand Wohnhaus in Schachadorf alarmiert. Ein Anwohner sah eine starke Verrauchung bei einem landwirtschaftlichen Nebengebäude und alarmierte die Einsatzkräfte. Bei der ersten Lageerkundung konnte ein Schwelbrand in einem Hackschnitzellager festgestellt werden. Nach dem Schaffen einer schnellen Zugangsöffnung mittels Motorsäge begann ein erster Trupp unter schwerem Atemschutz, das Hackschnitzellager zu räumen und Glutnester abzulöschen. Weitere Atemschutztrupps folgten. So konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht bzw. gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurde der Brandraum kontrolliert. Um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern wurde mittels Lader das Hackschnitzellager komplett ausgeräumt und die Hackschnitzel abgelöscht. Das ASF Kirchdorf wurde nachalarmiert. Verletzt wurde niemand.



Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.