Brand Aluplast

Um 19:18 wurde die FF Wartberg von der LWZ alarmiert "Brand Aluplast". Eine Klebemaschine hatte aus noch unbekannter Ursache Feuer gefangen und wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit Feuerlöschen von Mitarbeitern gelöscht. Die FF Wartberg belüftete die betroffene Halle mit einen Hochleistungslüfter. Eine Person wurde von der Rettung mit Verdacht auch Rauchgasvergiftung in das LKH Kirchdorf gefahren.


Dauer: 2,1 Std.
Eingesetzte Kräfte: 25 Mann, LFB-A2, TLF-A 2000, FF Strienzing, FF Ehrnsdorf, Rettung, Polizei
Einsatzleiter: HBI Max Weissenbrunner

Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.