Atemschutz Abschnittsübung in Wartberg

Übungsannahme der diesjährigen Atemschutz Abschnittsübung war ein Werkstättenbrand. 10 Feuerwehren des Abschnittes Kremsmünster mit je einem Trupp nahmen an der Übung Teil. Richtiges Vorgehen in den Brandraum mit anschließender Brandbekämpfung wurde ebenso beübt wie die Personensuche in einem verrauchtem Raum. AFK Brandrat Haider sowie Plichtbereichskommandant Markus Neuwirth konnten sich von der Schlagkraft der Atemschutzträger im Abschnitt überzeugen und bedanken sich bei den Kameraden recht herzlich für die Übungsteilnahme.

Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.