Löschübung in Penzendorf

Eine interessante Löschübung wurde in einem landwirtschaftlichen Objekt in Penzendorf abgehalten. Neben dem Suchen vermisster Personen unter schwerem Atemschutz waren die Hauptziele dieser Übung die Handhabung der neuen Wärmebildkamera, das legen einer Zubringeleitung sowie die richtige Strahlrohrführung.
Mit Zuhilfenahme der Wärmebildkamera mussten vermisste Personen in einen mit Kunstnebel verrauchten Gebäudeteil gesucht werden. Die Verwendung der Wärmebildkamera stellte in diesem Zusammenhang eine enorme Erleichterung und Vereinfachung der Suche dar. Somit konnten die Personen rasch gefunden werden. Parallel dazu wurde eine Zubringeleitung und ein Löschangriff geübt.

FF Wartberg ist einsatzbereit

Wetter

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.

Pegel Krems

Pegel Krems