Ramona Limberger holt sich Bezirkssieg beim 45. Landes-Funkleistungsbewerb in Bronze

537 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feuerwehren Oberösterreichs stellten sich am Florianitag, dem 4. Mai 2018, in der Oö. Landes-Feuerwehrschule dem 45. Landes-Feuerwehrfunkleistungsbewerb in Bronze. In fünf praxisnahen Disziplinen, wie Allgemeine Fragen, Praktische Kartenkunde, Übermittlung von Nachrichten, Funker im Einsatzfahrzeug und Arbeiten mit dem Alarmplan galt es, möglichst viele Punkte zu sammeln, um eines der heißbegehrten Funkleistungsabzeichen zu erringen.
Dabei gelang Ramona Limberger von der FF Wartberg ein sensationeller 26. Gesamtrang und somit der Bezirkssieg!

Wir Gratulieren recht herzlich!

Detaillierter Bericht hier