Verkehrsunfall auf B138

Um 21:42 wurde die FF Wartberg sowie FF Strienzing und FF Voitsdorf zu einem Verkehrsunfall auf der B138 mit eingeklemmter Person alarmiert. Da sich die Kameraden der FF Wartberg nach der Übung noch im Feuerwehrhaus aufhielten, konnte sehr schnell ausgerückt werden. Ein 19-jähriger Lenker aus Kirchdorf an der Krems war frontal in einen auf einer Nebenstraße abgestellten LKW gekracht. Beim Eintreffen der FF Wartberg waren bereits Rettung und Notarzt anwesend, welche den schwer verletzen Lenker versorgten. Entgegen ersten Annahmen konnte vom Einsatzleiter der FF Wartberg festgestellt werden, dass der Lenker nicht eingeklemmt war. Daher entschloss der Notarzt, den schwer verletzten Lenker schnell aus seinem total zerstörten PKW zu retten und ins Krankenhaus zu bringen. Die Feuerwehren richteten eine lokale Umleitung des Verkehrs ein und ein Abschleppunternehmen beseitigte den PKW. Anschließend wurde die Unfallstelle von ausgeflossenen Betriebsmitteln gereinigt.

FF Wartberg ist einsatzbereit

Alarmierungen in OÖ

 Feuerwehreinsätze in OÖ

Die FF Wartberg

Freiwillig.

24 Stunden am Tag.

7 Tage in der Woche.

365 Tage im Jahr.

seit 1895.